Traditionsgemäß fand am vergangenen Mittwoch der Methodentag an unserem Gymnasium statt. Vier Wochen vor den herbeigesehnten Jahresexkursionen wurden unsere Schülerinnen und Schüler umfassend auf ihre Reisen nach Deutschland, Spanien, Frankreich, England, China und Vietnam  vorbereitet. Neben dem Exkursionsprogramm standen vor allem die Aufgaben, die im Zuge der Exkursionen erledigt werden müssen, im Vordergrund. Ein Teil dieser Aufgaben besteht in einem Kurzvortrag, den alle Schülerinnen und Schüler am Präsentationstag kurz vor Weihnachten halten müssen, in welchem die Ergebnisse der Aufträge vorgestellt werden. Aus diesem Grund wurde am Mittwoch auch noch einmal alles Wichtige zu verschiedenen Präsentationsmöglichkeiten wiederholt bzw. erläutert. So besuchten unsere 7. Klassen beispielsweise die Kirche St. Bartholomäus in Waldenburg, um das laute und deutliche Sprechen zu üben.

Damit war aber nur der erste Teil des Tages geschafft. Am Nachmittag waren dann schnelle Beine bei der Schulmeisterschaft im Crosslauf gefragt, die wie in jedem Jahr im Grünfelder Park stattfand. Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen insgesamt ca. 400 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 unseres Gymnasiums und der Oberschule auf die 1000m lange Laufstrecke.  Unter den Anfeuerungsrufen der Mitschülerinnen und Mitschüler kämpften die jungen Sportlerinnen und Sportler mit viel Einsatz um gute Zeiten und wurden im Ziel mit großem Applaus und guten Sportnoten belohnt.